Tag Archives: Cloud

Dienste aus der Wolke – Die Cloud als Backend nutzen

Crosspost von blog.bbv.ch

Dies ist ein Blogpost zu einem Vortrag den ich am bbv Software Engineering Event 2014 gab.

Folie1

Public Cloud Plattformen, wie Microsoft Azure oder Amazon Web Services, bestehen aus vielen verschiedenen Diensten, die einzeln oder zusammen in einer Applikation verwendet werden können. Diese Präsentation zeigt am Beispiel des fiktiven Unternehmens „MeteoR“, wie solche Dienste eingesetzt werden können und welchen Zweck sie erfüllen. Die Vorteile, die man dank des Einsatzes dieser Cloud-Dienste erhält, sind unter anderem Skalierbarkeit, Kostenflexibilität, Sicherheit, Plattform- und Technologieunabhängigkeit auf der Client-Seite. Diese werden erreicht dank offener Schnittstellen, Hoch-Verfügbarkeit, globale Verteilung und einfache Wiederverwendbarkeit.

Continue reading Dienste aus der Wolke – Die Cloud als Backend nutzen

Real World Azure – Präsentation

Begleitend zur fünf-teiligen Artikel Serie „Real World Azure“ im Windows Developer Magazin (Ausgaben 6.14 bis 10.14) habe ich meine Erfahrungen mit dem Einsatz von Microsoft Azure in realen Projekten in einer Präsentation zusammengefasst und in der .NET User Groups Luzern und Bern präsentiert. Die Session zeigt anhand von Beispielen, wie die Cloud in Nicht-Cloud-Projekten eingesetzt werden kann und welche technischen und wirtschaftlichen Vorteile sich daraus ergeben.

Die Folien können hier heruntergeladen werden: Folien

Der Beispielcode ist auf GitHub verfügbar: https://github.com/rolandkru/rwwa-presentation

Mein Dank geht an Dani Marbach (@danielmarbach) für das Folien-Design sowie an @dnugbe (dnug-bern.ch) und @dotnetzentral (dotnet-zentral.ch) für die Gastfreundschaft.

VIER WEGE IN DIE CLOUD

Ich zeige in meinem Beitrag an den X.DAYS 2014 anhand von vier Szenarien aus der Praxis, wie meine Kunden die Public Cloud in ihren Projekten nutzen. Haben sich die erhofften Vorteile, wie Kostenersparnis, Skalierbarkeit, schnellere Umsetzung von Innovationen bewahrheitet?

Zur Video Aufzeichnung …

XDAYS2014_ICT-Tracks_Kongressaal_09 2

Lernen Sie, welcher Nutzen sich für die Unternehmen ergeben haben, welche Herausforderungen bewältigt werden mussten und welche Lehren gezogen wurden. Das Ziel dieser Session ist es, dass auch Sie das Potential der Cloud für Ihr Projekt-Umfeld erkennen und wissen worauf Sie bei der Einführung achten müssen.

 

RWWA Artikel 1: Zwischenablage in der Cloud

Liebe Leserin, lieber Leser

Schön, dass Sie den Weg auf meinen Blog gefunden haben. Falls Sie mir Fragen stellen oder mit mir diskutieren möchten können Sie das gerne in den Kommentaren unten oder via mein Twitter-Handle @rolandkru machen.

Zur Übersicht über alle Artikel der Serie

Der Artikel “Zwischenablage in der Cloud” erschien in der Ausgabe 6.14 des Windows Developer Magazins. Hier finden Sie verschiedene Ressourcen zum Thema.

Link zum Artikel auf dem bbv Blog

 

Demo Visual Studio Solution auf GitHub:

https://github.com/rolandkru/RWWA-Article1

 

Ressourcen:

Shared Access Signaturen im Detail

Windows Azure Kosten Übersicht

Windows Azure Storage REST API Referenz

NuGet Packet Windows Azure Storage Client Library

Windows Azure Storage Client Library for Java, Node.js, PHP, Phyten, Ruby, …

Vergleich zwischen Azure Storage Queues und Azure Service Bus Queues

 

Cross-Origin Resource Sharing (CORS):

CORS Azure Storage Beispiel

Upload large file to blob storage via Javascript

Wikipedia Artikel

MSDN Dokumentation

Real World Windows Azure

“Real World Windows Azure” ist eine Serie von fünf Artikeln im Windows Developer Magazin zum Thema “Wie verwende ich Windows Azure Dienste in Nicht-Cloud-Applikationen”. Hier auf meinem Blog möchte ich interessierten Leserinnen und Lesern die Möglichkeit geben sich mit mir auszutauschen, Fragen zu stellen und Feedback zu geben. Klicken Sie einfach auf den entsprechenden Artikel in der folgenden Liste:

Artikel 1 als PDF herunterladen

Artikel 1: Zwischenablage in der Cloud (Ressourcen)

Artikel 2 als PDF herunterladen

Artikel 2: Fernüberwachung via Cloud (Ressourcen)

Artikel 3 als PDF herunterladen

Artikel 3: Von CDN nach CQRS ( Ressourcen)

Artikel 4 als PDF herunterladen (noch nicht verfügbar)

Artikel 4: Taktgeber aus der Cloud (Ressourcen)

Artikel 5 als PDF herunterladen

Artikel 5: In die Cloud loggen (Ressourcen)

Mit Windows Azure, der Cloud von Microsoft, könnte man hochskalierbare, weltweit verteilte Anwendungen für Millionen von Endnutzern erstellen. Da die wenigsten von uns jedoch am nächsten Facebook mitentwickeln, hat Windows Azure im Alltag der Software-Entwicklungs-Teams noch nicht Einzug gehalten. Zu Unrecht, wie ich meine: Die Dienste der Azure Plattform können auch in jeder Art von Software sinnvoll eingesetzt werden – egal ob es sich um eine Web-, Desktop-, Service- oder sogar Embedded-Applikation handelt. In den fünf Artikeln dieser Serie zeige ich anhand von Problemstellungen aus meinem Projektalltag, wie Windows Azure in Nicht-Cloud-Applikationen verwendet werden kann. Mein Ziel ist es, dass Sie, liebe Leserin, lieber Leser, die Möglichkeiten der Azure Plattform auch für Ihr aktuelles Projekt entdecken.